Haarentfernung : Haarentfernung in der Bikinizone – mithilfe des elektrischen Präzisionstrimmers

Der Sommer steht vor der Tür und wir beginnen, über den Sommerurlaub, sonniges Wetter und das Verstauen der Winterklamotten nach zu denken. Und endlich werden die luftigen Sommerkleider wieder hervorgeholt. Zu dieser Jahreszeit beginnen viele Menschen auch über die perfekte Bikinifigur inklusive der Pflege der Bikinizone nachzudenken.

Eine Zeit lang war es sehr populär, für die Haarentfernung in der Bikinizone in ein Waxing Studio zu gehen. Oftmals lässt ein voller Terminplan dies aber nicht mehr zu – gerade wenn man regelmäßig Termine dort machen möchte.

Es wurden inzwischen zahlreiche Geräte, Cremes und Wachse entwickelt, mit denen die Haarentfernung in der Bikinizone einfach im eigenen Zuhause durchgeführt werden kann. Und das, wann immer man möchte. Das Jonglieren von Terminen gehört der Vergangenheit an, denn die Haarentfernung im eigenen Zuhause war noch nie so einfach. Im Weiteren wollen wir Ihnen einige Methoden der Haarentfernung in der Bikinizone vorstellen, die im Handel erhältlich sind, sowie die Vor- und Nachteile dieser Methoden.

 

Wachs

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Wachsprodukte für die Anwendung Zuhause. Dazu gehören Kaltwachsstreifen, Warmwachs im Tiegel oder ein Roll-On-System. Einer der Vorteile von Wachs sind die länger anhaltenden Resultate, da das Haar mit der Wurzel herausgezogen wird. Wachsen ist allerdings dafür bekannt, sehr schmerzhaft zu sein und kann deswegen auf manche Frauen sehr beängstigend wirken. Auch wenn es nicht die praktischste Methode ist, ist hier von Vorteil, dass man sie seltener anwenden muss. Die Haut bleibt nachdem wachsen bis zu vier Wochen lang glatt.

 

Enthaarungscreme

Eine praktische, sichere und schmerzlose Methode zur Haarentfernung am ganzen Körper bietet die Enthaarungscreme. Die Enthaarungscremes von Veet sind einfach in der Handhabung und lösen das Haar unter der Hautoberfläche, weswegen das seidig-glatte Ergebnis länger als nach dem Rasieren anhält. Manche Produkte wurden speziell für die sensiblen Körperpartien entwickelt, wie die Bikinizone und das Gesicht. Ein Nachteil von Enthaarungscremes ist, dass sie nicht präzise formen kann.

 

Rasieren

Das Rasieren ist eine der beliebtesten Methoden zur Haarentfernung, hat allerdings einige Vor- und Nachteile. Es ist eine sehr bequeme schnelle Methode für seidig-glatte Beine, eignet sich oftmals aber nicht für sensible Körperpartien. Gerade wenn man Haare von kleineren und empfindlicheren Hautstellen entfernen möchte, ist es weitaus schwieriger mit dem Rasierer. Es kann zu Schnitten und Hautirritationen kommen.

 

Sensitive Precision Beauty Styler – der elektrische Präzisionstrimmer

Diese Innovation im Bereich der Haarentfernung könnte zu Ihrer neuen besten Freundin werden: Der Veet Sensitive Precision Beauty Styler. Dieser neue elektrische Präzisionstrimmer von Veet wurde speziell für sensible Körperpartien, wie die Bikinizone, Achseln und das Gesicht, entwickelt. Er ist praktisch in der Anwendung, zart zur Haut und ermöglicht einen präzisen Look. Der Trimmer rasiert sanft, ohne dass die schneidenden Klingen dabei die Haut berühren.

Für die Bikinizone gibt es einen speziellen Aufsatz sowie Kamm mit denen man die Bikinizone sanft rasieren und präzise in Form bringen kann. Das Gerät liegt gut in der Hand und ermöglicht präzise Resultate.

Ob Sie sich nun auf Ihren Sommerurlaub vorbereiten wollen oder für Ihre Bikini-Routine nach einer neuen, einfachen und schmerzfreien Methode suchen – probieren Sie den Sensitive Precision Beauty Styler von Veet! Sie werden nicht enttäuscht sein. Elegant und kompakt kann er überall hin mitgenommen werden und schnell auch mal zum Nachbessern genutzt werden.