Haarentfernung : So enthaaren Sie Ihre Bikinizone

Den meisten Frauen ist es wichtig, dass die Haarentfernung so schnell, einfach und schmerzfrei wie möglich ist. Hier finden Sie unsere Tipps dazu:

Wachs

Beim Wachsen werden die Haare an der Wurzel entfernt. Danach dauert es bis zu vier Wochen, bis Ihre Haare nachwachsen. Die Haare wachsen im Laufe der Zeit auch weicher und feiner nach. Dadurch haben Sie weniger Unannehmlichkeiten. 
Es gibt zwei unterschiedliche Verfahren: Die Verwendung von Warmwachs oder Kaltwachs. Für eine schnelle Enthaarung sind Kaltwachsstreifen perfekt. Die Wachsstreifen sind bereits in idealer Form in der Packung. So müssen Sie die Kaltwachsstreifen nur leicht mit Ihren Händen erwärmen. Dann legen Sie sie auf den Bereich in Ihrer Bikinizone, drücken sie leicht an und ziehen sie mitsamt den Haaren ab. Falls Sie es etwas umfangreicher mögen, erhitzt das Warmwachs EasyWax Roll-On-System das Wachs  und kann dank des Applikators speziell für die Bikinizone einfach und schnell auf die Haut aufgetragen werden. Schließlich müssen Sie nur noch die mitgelieferten Vliesstreifen verwenden und schon erzielen Sie professionelle Ergebnisse zu Hause.


Cremes

Die Verwendung von Enthaarungscremes ist schnell und bequem. Sie wirken innerhalb von 3 - 6 Minuten (die genaue Einwirkzeit hängt von der Creme-Variante ab). Die Creme schneidet die Haare nicht ab, sondern löst sie auf und hinterlässt eine glatte und weiche Haut. Das Ergebnis hält doppelt so lange wie eine Rasur an. Tragen Sie die Creme einfach auf die Körperpartien auf und lassen Sie sie wirken. Nach ein paar Minuten entfernen Sie die Creme an einer kleinen Stelle und prüfen Sie, ob die Haare bereits vollständig entfernt wurden. Falls dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie den Vorgang jede Minute, bis alle Haare entfernt sind. Überschreiten Sie dabei nicht die Zeit, die in der Anleitung angegeben ist.

 

Rasieren

Wenn man sich für das Rasieren entscheidet, sollte man bedenken, dass es sowohl eingewachsene Haare als auch dunkle Punkte (den Haaransatz) hinterlassen kann. So ist es sehr schwer, perfekte Ergebnisse zu erhalten. Außerdem kann man sogar Juckreiz vom Rasieren bekommen.

 

Bei jeder dieser Haarentfernungsmethoden ist es empfehlenswert, dass Sie auf einer kleinen Hautpartie getestet wird, um sicherzustellen, dass Ihre Haut nicht negativ darauf reagiert. Nachdem Sie die Haare Ihrer Bikinizone entfernt haben, vermeiden Sie für mindestens 24 Stunden die Verwendung von duftenden oder scharfen Seifen und Feuchtigkeitscremes,  um Irritationen zu vermeiden. Für optimale Ergebnisse peelen Sie Ihre Haut 24 Stunden vor der Behandlung und waschen sie kurz vor der Behandlung mit warmem Wasser ab. Dann trocknen Sie Ihre Haut vorsichtig ab, sodass sich alle Poren öffnen können. Dadurch werden die Verfahren viel effektiver.